KSV zum Saisonabschluss auswärts

Am letzten Kampftag in der Landesliga Nord (Sa., 19.30 Uhr) müssen die KSVler nochmals reisen und sind dabei beim TV Unterdürrbach gefordert. Dabei haben die Gastgeber im Saisonverlauf bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass diese in Bestbesetzung jedes Team der Liga schlagen können. Gleiches gilt auch für die Bamberger, welche immer wieder von Ausfällen geplagt Weiterlesen…

Heimniederlage gegen den SC 04 Nürnberg

Landesliga Nord KSV Bamberg – SC 04 Nürnberg 9:26 Am verdienten Erfolg der starken Gäste, gegen welche die KSVler mit T. Sharipov, Ph. Glücker, Lucian Diaconu und Dirk Schmidt gleich auf vier ihrer Stammkräfte verzichten mussten, gab es am Ende nichts zu rütteln.“ Diese Hypothek wog einfach zu schwer,“ resümierte KSV Präsident Thomas Tomaszek, welcher Weiterlesen…

KSV kämpft um Vizemeisterschaft

Nach dem überraschend deutlichen Auswärtssieg der Bamberger beim damit aus dem Titelrennen ausgeschiedenen TSV Weißenburg, kommt es im letzten Heimkampf der KSVler gegen den punktgleichen SC 04 Nürnberg (Sa., 19.30 Uhr) nochmals zu einem interessanten Spitzenduell. Mit dem letztjährigen Meister, welcher nur aufgrund eines verpatzen Saisonstarts nun nicht mehr nach dem ersten Platz greifen konnte, Weiterlesen…

KSV durchkreuzt Weißenburger Titelträume

Landesliga Nord TSV Weißenburg – KSV Bamberg 10:24 Die heimischen Anhänger trauten ihren Augen nicht, wie der bisherige Tabellenzweite TSV Weißenburg von einem hochkonzentriert auftretenden und von KSV-Coach André Nielges wieder erstklassig eingestelltem Gäste-Team aus der Domstadt regelrecht demontiert wurde. Dabei hatten die Hausherren nichts unversucht gelassen und wieder ihre beiden ungarischen Nationalringer mit an Weiterlesen…

KSV Bamberg beim Tabellenzweiten

In der Landesliga Nord gastiert der KSV (Sa. 19.30 Uhr) beim noch mit Titelchancen versehenen TSV Weißenburg, gegen welchen man auf eigener Matte eine äußerst unglückliche Niederlage hinnehmen musste. Somit hätten die Bamberger hier noch eine Rechnung offen, doch auf beiden Seiten dominieren aktuell immer wieder Aufstellungssorgen. So strauchelte der Gastgeber des KSV am letzten Weiterlesen…

KSV landet ungefährdeten Heimsieg

Landesliga Nord KSV Bamberg – TSV Zirndorf 29:8 Eine klare Sache war das Aufeinandertreffen der KSVler gegen das Tabellenschlusslicht vom TSV Zirndorf, welches gegen ein engagiert auftretendes Bamberger Team mit einer deutlichen 29:8 Niederlage die Heimreise antreten musste. Obwohl die Gäste durchaus tapfere Gegenwehr leisteten, entschieden die KSVler acht von zehn Duellen für sich und Weiterlesen…

KSV will auf eigener Matte punkten

Am Samstag (Beginn 19.30 Uhr, Halle am Georgendamm) haben die KSV-Ringer den TSV Zirndorf zu Gast, welcher in dieser Saison völlig außer Tritt geraten ist und mitten im Abstiegskampf steckt. So stehen die Zirndorfer bereits mächtig unter Druck und müssen unter allen Umständen punkten, wenn diese das rettende Ufer noch erreichen wollen. Zugleich dürfen die Weiterlesen…

Ersatzgeschwächtes KSV-Team verliert beim Spitzenreiter

Nur drei Siege beim Top-Favoriten ATSV Kelheim waren für die Bamberger zu wenig, um diesen letztlich ernsthaft in Gefahr bringen zu können. Dabei hätte das Ergebnis durchaus knapper ausfallen können, doch auch die umkämpften Duelle endeten mit hauchdünnen Erfolgen der Gastgeber. Eine Gewichtsklasse musste auf Seiten des KSV sogar unbesetzt bleiben, was die Erfolgsaussichten immer Weiterlesen…

KSV Bamberg beim Tabellenführer gefordert

Nach der unnötigen Heimpleite gegen den TV Erlangen wartet nun im Auswärtskampf beim Tabellenführer ATSV Kelheim (Sa., 19.30 Uhr) ein ganz dicker Brocken auf das KSV-Team. Dass die Oberpfälzer unbedingt den Sprung in die Bayernliga schaffen wollen, zeigt sich schon allein daran, mit welchen Verstärkungen man in die diesjährige Saison der Landesliga Nord ging. Obwohl Weiterlesen…